BMWi ZiM-Projekt wiam.tools

Wifi Intelligent Analysis and Measurement Tools – wiam.tools

Im Projekt wiam.tools (2018-2020) wird ein Messsystems für automatisierte Qualitätsmessungen in WLAN entwickelt, dass Messergebnisse automatisiert validiert. Messungen erfolgen über spezielle Messsensoren (Linux-Systeme) und Crowdsourcing Apps. Der Schwerpunkt der Arbeiten an der TH Köln umfasst die Analyse von WLAN-Fehlereinflussgrößen und die Entwicklung einer Referenzmatrix zur Validierung von Qualitätsmessungen an Breitbandanschlüssen und WLAN-Hotspots.

In the project wiam.tools we develop a novel measurement system for automated quality tests in WiFi networks that automatically validates measurement results. Sample are taken by new sensors (Linux systems) and crowdsourcing apps. The focus of the work at the TH Cologne includes the analysis of WiFi errors and the development of a reference matrix for the validation of quality monitoring at broadband access links and WiFi hotspots.


Das Projekt wiam.tools wird vom Bundeswirtschaftministerium (BMWi) gefördert und in Kooperation mit der zafaco GmbH (Köln, Ismaning) durchgeführt.

Comments are closed.